Ostereier färben wie zu Omas Zeiten ❤❤

Hallo Ihr Lieben,

Bald ist Ostern und als erster Beitrag, möchten wir Euch Erklären wie wir diese tollen Ostereier gefärbt haben.

0a6b6-osterei


Ihr benötigt:
Eier
Essig
Zwiebel Schale
Dünne Strümpfe
Kräuter, Blätter oder Gräser! 

Als erstes die Zwiebelschalen mit etwas Essig aufkochen. Wenn Ihr zu wenig Schalen habt, könnt Ihr mit Lebensmittelfarbe bisschen nachhelfen.
Strümpfe in „Ei-große“ Stücke schneiden und eine Seite mit Faden zubinden.
Kräuter, Blätter und Gräser nach Belieben mit etwas Eiweiß auf das ungekochte Ei kleben

Vorsichtig den Strumpf darüber ziehen und das andere Ende mit einem Faden zubinden.
Eier im Topf mit der Zwiebelschalen ca 10 Minuten kochen.
Eier herausnehmen, auskühlen lassen und den Strumpf von den Eiern lösen.
Anschließend die Eier mit etwas Öl einreiben, damit sie schön glänzen.

Fertig 😉

Gefallen sie Euch?

Für Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Liebe Grüße Eure Martina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s